WER ODER WAS IST PARAMEDIFORM ?


ParaMediForm wurde vor 25 Jahren von Madeleine Bräuer ins Leben gerufen. Aus eigenen Umständen und wegen einer Operation, musste Madeleine Bräuer ihre Ernährung umstellen, um das Gewicht zu verringern. Aus ihren persönlichen Erfahrungen auf diesem Weg und dem beruflichen Hintergrund als Med. Praxisassistentin, bildete sie sich weiter und baute Schritt für Schritt ein Konzept für die typgerechte, gesunde Gewichtsabnahme auf.

 

ParaMediForm seit 25 Jahren !

In all diesen Jahren wurden zahlreiche Erfahrungen gesammelt und in allen Instituten in der Schweiz nahmen unzählige Personen mit der Erfolgsmethode ab!

In aktuell 46 Instituten werden täglich Klientinnen und Klienten mit der Methode zur anhaltenden Gewichtsreduktion und gesunder Ernährung begleitet.

 
ParaMediForm Institute in der Schweiz.
http://www.paramediform.ch








Keine Diät 
                    

Noch nie haben die Menschen so viel über Ernährung gewusst und gleichzeitig sind sie noch nie so in die "Breite" gegangen, wie heute. Gut gemeinte Ernährungstipps und Diäten scheinen ihr Ziel zu verfehlen. Echte Ernährungsberatung mit professioneller Betreuung ist das Erfolgsrezept von ParaMediForm.

Die Ernährungsumstellung bei ParaMediForm ist geprägt durch persönliche und intensive Beratung der Kunden. Die qualitativ hohe Fachbetreuung ist Programm, um den Kundinnen und Kunden angemessen das benötigte Wissen zu vermitteln.

Die Beratung kommt ohne Medikamente und Diätdrinks aus. Unsere Ernährungsberatung setzt ausschliesslich auf normale Lebensmittel. Die ParaMediForm-Methode ist eine individuelle Anwendung, die Sie zu Ihrem Wohlfühlgewicht bringt. Die geschulte ParaMediForm-Beraterin achtet darauf, dass die Ernährung abwechslungsreich ist und sture Menüpläne und Kalorienzählen entfallen.

Als Institutsleiter/in ist eine grundsätzliche, ausführliche Schulung für die ParaMediForm Methode zu absolvieren. Die Institutsleiter erklären sich nicht nur mit freiwilligen, sondern auch mit verpflichtenden Weiterbildungen / Tagungen einverstanden.